Wo man in Seine-Maritime spazieren gehen kann

Seine-Maritime

Seine-Maritime bietet eine große Vielfalt an zu besuchenden Landschaften. Eine unglaubliche Atmosphäre verdient es, erlebt zu werden, wenn man an den Klippen der Alabasterküste, den Windungen des Seine-Tals, der Knopflochlandschaft des Pays de Bray bis hin zu den recht belebten Innenstädten von Rouen und Le Havre vorbeifährt. Kleine Spaziergänge oder Fahrradtouren in Ihrem eigenen Tempo werden Sie von den Arbeitszeiten ablenken.

Spaziergänge in Seine-Maritime: Wo kann man in der Normandie wandern?

Seine-Maritime bietet die besten Ausflüge in der Normandie. Ob zu Fuß oder mit dem Fahrrad, entdecken Sie die sicheren Routen, seien es grüne Wege oder Velorouten. Ob mit Freunden oder der Familie, Wandern ist eine hervorragende Therapie und eine schöne Gelegenheit, die Wanderwege in Seine-Maritime während einer Stunde oder sogar mehrere Tage lang. Seine-Maritime organisiert ganze Tage für die Entdeckung bezüglich der Spuren von Schriftstellern oder Impressionisten. Gleichzeitig werden Sie die Route der schönsten Abteien der Normandie entdecken.

Seine-Maritime

Wo kann man in der Umgebung von Rouen wandern?

Eine einfache Fahrt an Bord eines Schiffes für die Seine-Kreuzfahrt bringt Sie in das Herz der Seine-Schleifen. Sie werden beeindruckende Landschaften entdecken, die von großen Künstlern wie Sisley, Hector Malot oder Lebourg verewigt wurden.

Die Metropole Rouen ist reich an Parks und Gärten, die zu angenehmen Spaziergängen einladen. Die Wiesen von Saint-Sever, der Square Verdrel, der Jardin des Plantes oder die Parks im Seine-Tal bilden einen üppig grünen Rahmen, in dem Sie willkommen geheißen werden. Spaziergänger würden bei einem kleinen Spaziergang in Rouen auch die architektonischen Juwelen der Hauptstadt der Normandie genießen.

Wanderung um Kapstadt

In der Gemeinde Saint-Adresse ist der Abschnitt um das Cap ein echter Rundwanderweg in Seine-Maritime. Es handelt sich um eine Strecke von ca. 17.3 km für 4,5 Stunden Fußmarsch im Durchschnitt erreicht. Die Bewertung für diesen Weitwanderweg ist aufgrund der schönen Aussichten von mehreren Reisenden sehr hoch.

Fahrradtour in Le Havre

Zwischen Le Havre und Etretat liegt eine Entfernung von 43 Kilometern. Es gibt 19 europäische Radrouten und dieEuroVélo 4 die von Roscoff nach Kiew in der Ukraine verläuft, gehört dazu. Die Vélo maritime ist der französische Teil dieser Route zwischen dem Ärmelkanal und der Nordsee sowie zwischen Roscoff und Dünkirchen. Sie beginnt am Bahnhof von Le Havre, die Strecke führt zu den berühmten Klippen von Etretat.

Zugfahrt in Seine-Maritime

Entdecken Sie während Ihrer Fahrt in Zug in Seine-Maritime: Eu und Mers-les-Bains, die beiden Schwesterstädte sowie le Tréport ! Es werden mehrere Strecken angeboten, wie die Touristenstrecke vom Tréport um 35 Minuten. Außerdem gibt es die Touristenroute des Tréport - Eu von 45 Minuten. Die längste Strecke dauert 1 Stunde und 15 Minuten: die 3 Schwesterstädte Le Tréport - Eu - Mers-les-Bains.

Ausritt am Meer in Seine-Maritime

" Der Ritt durch das Seine-Tal " ist eine legendäre normannische Route, die die beiden größten Abteien der Normandie miteinander verbindet. In Begleitung Ihres Pferdes können Sie auf zahlreichen Ausritten oder Eselwanderungen auf Entdeckungstour gehen.

Familienspaziergang an der Alabasterküste

Im kontrastreichen Licht können die weißen Kreideklippen der Alabasterküste bis zu 130 km. Umgeben von den blauen und grünen Gewässern des Ärmelkanals bietet die Alabasterküste beeindruckende normannische Landschaften. Von Le Havre bis Le Tréport kommen Sie an den Badeorten Fécamp und Dieppe vorbei.

Wo kann man in Seine-Maritime Osterglocken pflücken?

Im Bois de Bernouville entdecken Sie das Basse Vallée de la Scie, das aus Tümpeln und beweideten Feuchtwiesen besteht. Es ist charakteristisch für die Küste im Département Seine-Maritime. Narzissen und mehrere andere Farnarten sind zu entdecken. in den Waldmassiven des Bois de BernouvilleIn der Nähe der Küste.

Seine-Maritime

Claudia Bernard

Claudia hat ihre Leidenschaft für das Reisen in einen nachhaltigen Lebensstil verwandelt und ist digitale Nomadin geworden. Sie erkundet den Globus, während sie aus der Ferne arbeitet, und bietet praktische Tipps für diejenigen, die Arbeit und Reiseleidenschaft miteinander verbinden möchten. Lesen Sie ihre Tipps, wie Sie die besten Arbeitsspots finden, mit dem Jetlag umgehen und ein ausgeglichenes Nomadenleben führen.

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

de_DEDeutsch
Powered by TranslatePress