Kann man mit einer Feldflasche im Flugzeug reisen?

Mit einer Trinkflasche im Flugzeug reisen
Mit einer Trinkflasche im Flugzeug reisen

Die Trinkflasche hat sich zu einem unverzichtbaren Bestandteil des Alltags entwickelt und bietet sowohl eine praktische Seite als auch eine grundlegende Notwendigkeit für diejenigen, die Wert auf die Umwelt, ihre Finanzen und ihre Gesundheit legen.

Flugreisen erfordern eine gründliche Vorbereitung, bei der besonders darauf geachtet wird, welche Gegenstände man mit an Bord nehmen kann. Zu den häufig gestellten Fragen von Reisenden gehört auch, ob es möglich ist, eine Trinkflasche mit ins Flugzeug zu nehmen.

Sie finden eine Reisefeldflasche leicht in physischen Geschäften oder in E-Commerce-Anbietern wie Greenweez. Aber kann man mit einer Feldflasche im Flugzeug reisen? Welche Regeln und Bedingungen sollte man kennen? Welches Material sollte man bevorzugen? Kleine Feldflasche, Isolierflasche, Edelstahlflasche... Hier erfahren Sie, was Sie wissen müssen, um mit Ihrer Feldflasche zu reisen und dabei die Flugbestimmungen einzuhalten.

Regeln für Flugreisen mit einer Trinkflasche

Der erste Schritt zum Reisen mit einer Feldflasche im Flugzeug ist es, die von den Fluggesellschaften und Sicherheitsorganisationen aufgestellten Regeln zu verstehen. In der Regel ist es erlaubt, eine Trinkflasche mit ins Flugzeug zu nehmen, vorausgesetzt, sie ist leer beim Durchgang durch die Sicherheitskontrolle.

In der Tat unterliegen Flüssigkeiten in der Kabine sehr strengen Beschränkungen. Es ist jedoch möglich, die Sicherheitskontrollen mit einer leeren Trinkflasche zu passieren und sie später wieder aufzufüllen, um während der gesamten Reise ausreichend Flüssigkeit zu sich nehmen zu können.

Um keine Fehler zu machen, ist es jedoch unerlässlich, die spezifischen Richtlinien der Fluggesellschaft, mit der Sie reisen, zu überprüfen. Einige haben möglicherweise strengere Regeln als andere.

Wie reist man mit einer Trinkflasche im Flugzeug?

Wenn Sie durch die Sicherheitskontrollen im Flughafen gehen, muss daher Ihr Feldflasche leer ist. Nehmen Sie dann Ihre Trinkflasche aus der Tasche und legen Sie sie in den dafür vorgesehenen Behälter. Das Sicherheitspersonal kann darum bitten, Ihre Feldflasche genauer zu überprüfen. Seien Sie also darauf vorbereitet, den Verschluss zu öffnen oder abnehmbare Teile zu demontieren.

Sobald Sie die Sicherheitskontrollen passiert haben, suchen Sie nach Trinkwasserbrunnen im Abflugbereich des Flugzeugs. Füllen Sie Ihre frisch geleerte Trinkflasche, um während des Fluges hydriert zu bleiben. Viele Fluggesellschaften bieten auch einen Getränkeservice an Bord an, aber es ist immer gut, Wasser griffbereit zu haben, vor allem auf längeren Flügen.

Welches Material sollte man für eine Trinkflasche für die Reise wählen?

Die Wahl des Materials für die Feldflasche kann auch Ihre Reiseerfahrung beeinflussen. Feldflaschen aus Kunststoff sind in der Regel leichter und weniger anfällig für Brüche, was auf Reisen von Vorteil sein kann. Leider ist Plastik ein Material, das für eine Trinkflasche nicht zu empfehlen ist. Es besteht nämlich die Gefahr, dass Stoffe zwischen dem Behälter und der Flüssigkeit übertragen werden. Kunststoffe können Mikroplastik und Bisphenol A enthalten, die gesundheitsschädlich sind.

Heutzutage gibt es Trinkflaschen in allen Größen und aus verschiedenen Materialien. Die beiden geeignetsten und gesündesten Materialien für eine Trinkflasche sind das Glas und rostfreier Stahl.

Obwohl Glas ein natürliches, gesundes und recycelbares Material ist, ist es aufgrund des Gewichts und der Möglichkeit des Zerbrechens nicht empfehlenswert, eine Reiseflasche aus Glas zu wählen. Edelstahl ist wahrscheinlich die beste Wahl für eine Trinkflasche auf Reisen. Als gesundes, stabiles und antibakterielles Material ist es auch die Wahl für eine lange Lebensdauer. Ohne Bruchgefahr und leicht, kann eine Trinkflasche aus Edelstahl Ihr Getränk auch länger kühl oder warm halten.

Daher ist rostfreier Stahl das beste Material für Ihren Reisefeldflasche.

Warum sollte man sich dafür entscheiden, mit einer Feldflasche zu reisen?

Abgesehen von der offensichtlichen Zweckmäßigkeit ist das Reisen mit einer Trinkflasche auch eine Möglichkeit, einen Beitrag zu leisten zu den Planeten bewahren indem er seinen Plastikmüll reduziert. Wenn man keine Plastikwasserflaschen kauft, schont man die Umwelt.

Einwegflaschen tragen zum Ausmaß des Plastikproblems bei. National Geographic berichtet, dass jede Minute etwa eine Million Plastikflaschen verkauft werden, was 7 Kilogramm Plastikflaschen pro Jahr und Person entspricht. Dabei bietet die Verwendung von Trinkflaschen eine einfache Möglichkeit, dem Kauf von Plastikflaschen ein Ende zu setzen.

Marc Dupont

Marc ist der Abenteuergeist schlechthin. Als ehemaliger Survival-Trainer hat er eine Vorliebe für wilde Reiseziele und extreme Herausforderungen. Vom Fallschirmspringen in Neuseeland bis zum Solo-Trekking in Patagonien teilt Marc seine Tipps, wie man unvergessliche Abenteuer erlebt und dabei sicher bleibt.

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

de_DEDeutsch
Powered by TranslatePress