Was kann man in hauts de France tun? - 4 Tipps

hauts de France

Für alle, die Lust auf Überraschungen haben, ist die Region Hochs von Frankreich ist ideal für Sie. Sie entstand aus der Zusammenlegung der Regionen Nord-Pas-de-Calais und Picardie die 1. Januar 2016 steht also für eine Region, die reich an Geschichte ist. Ob erstaunliche, überraschende, lebendige oder andere Geschichten - Sie werden einiges entdecken. Im Folgenden finden Sie daher einige Informationen, die Ihnen helfen können, Ihr Besuch dort.

hauts de France

Besuchen Sie zuerst die berühmte Stadt Amiens - Tourisme De

Diese Stadt wurde genannt Samarobriva früher gehörte es zum Département de la Summe in Haut de France. Amiens genießt eine ausgezeichnete geografische Lage, die nicht weit von der Somme-Bucht. Wenn Sie dort angekommen sind, gehen Sie zum'Tourismusbüro Amiens.

Dort erfuhren Sie alle notwendigen Informationen, um Ihren Besuch gut zu planen. Außerdem werden Sie von der Fassade der Schütze-HausDie Überreste der Zitadelle im Renaissancestil und das Logis du Roi, ein Haus aus dem 16. Jahrhundert, das als historisches Monument eingetragen ist. Nicht zu vergessen ist der Perret-Turm, der sich am Ausgang des Bahnhofs befindet.

Eine sehr schöne Aussicht erwartet Sie auf der Kathedrale der übrigens der joyaux de l’art Gotik. In der Tat besitzt Amiens zahlreiche Denkmäler die Sie im Handumdrehen verzaubern werden.

Danach die 5 Departements der Nord-Pas-de-Calais-Picardie bzw. Hauts de France

Zu Beginn der Zusammenlegung der Regionen Nord-Pas-de-Calais und Picardie, die Region Haut de France hieß früher Nord-Pas-de-Calais-Picardie. Seit Januar 2016 wird sie von Xavier Bertrand präsidiert. Diese umfasst 5 wichtige Departements, darunter :

  • L'Aisne: Dieses Departement besteht aus 5 Bezirke mit 537.061 Einwohner bei der Volkszählung von 2006. Es gehört zu den Departements mit den meisten mittelalterlichen Denkmälern von atemberaubender Schönheit und ist eines der ältesten französischen Departements, die es gibt. Seiten der Marne und der Côte d'Or.
  • Département du Nord: Es umfasst 8 Distrikte, 6 Bezirks und 652 Gemeinden. Es ist außerdem die drittbevölkerungsreichste Region Frankreichs. Im Allgemeinen besteht dieses Departement aus Ebenen, die manchmal von Hügeln durchzogen sind.
  • Oise : Der Name dieser Abteilung stammt von der gleichnamiger Fluss der sie durchquert. 1990 hatte es 725.575 Einwohner, 1999 766.441 und 800 000 in der heutigen Zeit. Diese Abteilung hat eine sehr junge Bevölkerung, von der mehr als ein Drittel alle unter 25 Jahren.
  • Pas-de-Calais: Das ist der schmale Kanal, hinter dem man die Küste Englands erblickt, die ist die Herkunft seines Namens. Sein Gebiet umfasst ein touristisches Erbe natürlichen und stark urbanisierten Gebieten. Es ist außerdem eines der am dichtesten besiedelten Departements Frankreichs.
  • Somme: Sein Name stammt aus dem Fluss der durch ihr Gebiet zog. In diesem Departement ist das Gebiet von Logistik se von Zeit zu Zeit Fortschritte macht. Es stellt das 44. bevölkerungsreichste Departement Frankreichs dar mit 570 559 Einwohner im Jahr 2019.

Vergessen Sie nicht, beim Tripostal in Lille in der Region Haut de France vorbeizuschauen.

Das Tripostal ist ein altes Gebäude, das zum Sortieren der Post der 1950er Jahre. Gelegen im Herzen von LilleEs ist nun ein Ort, der für verschiedene Zwecke genutzt wird Ausstellungen zum Beispiel Ausstellungen die den neuen und gewagten Einsatz von Farbe hervorheben. Es ist auch ein Ort des Lebens, der Kunst und der Feste. Es verfügt über einen Kinderbereich und Gastronomie.

Schauen Sie sich die Liga/den Pokal der Hauts de France im Stadion Bollaert-Delelis in Lens an.

Seit 1932Das legendäre Stadion Bollaert-Delelis beherbergt mehr als 38.000 Zuschauer. Bekannt für seine herzliche Gastfreundschaft, wurde er sogar zum bestes Publikum von Frankreich. Er ist dienstags bis samstags von 12:00 bis 18:30 Uhr geöffnet und befindet sich im Stadtzentrum. Er empfängt mindestens 2 Spiele pro Monat unter den wunderbaren Gesängen der Fans. Ob Sie nun Lust haben ein Spiel ansehen oder einfach nur Lust auf einen Besuch haben, zögern Sie nicht, vorbeizukommen.

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

de_DEDeutsch
Powered by TranslatePress »