Was kann man in 1 Woche in Kroatien unternehmen?

kroatien

Mit einer der schönsten Küstenregionen des Mittelmeers verfügt die Kroatien ist ein beliebtes Reiseziel sowohl für Partygänger als auch für diejenigen, die die Weite der Landschaft bevorzugen. Kroatien ist ein Land mit einer reichen Geschichte und Kultur, das man sowohl vom Meer als auch vom Land aus entdecken kann. Hier finden Sie alles, was Sie auf Ihrer nächsten Reise nicht verpassen sollten, sowie einige nützliche praktische Informationen.

Kroatien von der Meerseite

Von Rovinj à DubrovnikKroatien wird Sie mit einer Vielzahl von Sehenswürdigkeiten begeistern. Strände atemberaubend, wie z. B. Zlatni Rat oder des Kornati-Nationalpark oder dem von TelascicaDie historische Festung mit einem schönen Panoramablick auf die Stadt. Lovrjenacoder die sehr festliche Banje Beach mit seinem Night Club. Sie können einfach an der Küste entlangfahren und mehrere Zwischenstopps einlegen, aber die vielen Inseln, die Sie in der Region finden können, rechtfertigen voll und ganz die Wahl der maritimen Lösung, um sich fortzubewegen. Hierfür haben Sie mehrere Möglichkeiten: Mieten Sie ein Segelboot und Kabotage betreiben, aber das erfordert bestimmte Kenntnisse und eventuell einen Bootsführerschein, oder Sie verschieben über eine billige Kreuzfahrt nach KroatienDie meisten Schülerinnen und Schüler sind in der Lage, sich in der Schule zurechtzufinden, mit etwas weniger Freiheit, aber mehr Komfort.

kroatien

Kroatien von der Landseite

Wenn Sie nicht seefest sind und einen Tourismus eher klassisch, Ob Sie in WohnmobilMit dem Auto, dem Fahrrad oder sogar zu Fuß gibt es eine große Vielfalt an Wanderwegen und Sehenswürdigkeiten. Zagreb ist eine unumgängliche Etappe Ihrer Reise mit mehreren Museen von internationalem Ruf (Museum der zerbrochenen Beziehungen, Mimara-Museum, Museum der Illusionen), die wunderschöne Kathedrale der Stadt, die Kirche Saint-Marc, mehrere botanische Gärten und sogar ein Zoo. Wenn Sie sich lieber vom Trubel der Stadt entfernen möchten, ist das Gebiet von PapukDer Nationalpark und sein fantastischer Park bieten die Möglichkeit, inmitten einer unberührten Natur frische Luft zu schnappen. Klettern, schwindelerregende Wasserfälle, üppige Wälder oder karge Gipfel und sogar einige Burgen - hier ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Praktische Informationen für Kroatien

Wenn Sie die Möglichkeit haben, bevorzugen Sie die Zeit zwischen dem MonatApril bis Oktober um ein ideales Klima zu haben, auch wenn die Sommerhitze in den Küstengebieten manchmal schwer zu ertragen sein kann. In Bezug auf die Papiere ist eine Personalausweis aus dem EU-Raum ist ausreichend (oder natürlich ein Reisepass). Die Währung in Kroatien ist der KunaWenn Sie einen Kredit benötigen, wenden Sie sich an Ihre Bank, um die beste Möglichkeit zu finden, einen Kredit zu erhalten.

Das könnte dich auch interessieren ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

de_DEDeutsch
Powered by TranslatePress »