Alberobello - 10 Dinge, die Sie unbedingt tun sollten

Alberobello

Alberobello ist eine Stadt in der Provinz Bariin der Region Apulien, in Süditalien. Die Stadt ist bekannt für ihre Trulli-HäuserDas sind kegelförmige Gebäude mit Dächern aus weißem Kalkstein. Wenn Sie Italien besuchen und auf der Suche nach etwas Einzigartigem sind, das Sie sehen möchten, vergessen Sie nicht, Folgendes hinzuzufügen Arberobello zu Ihrer Liste hinzufügen! Sie werden es nicht bereuen.

Alberobello

Schlafen in Alberobello in einem Trulli

Um ein einzigartiges Erlebnis zu haben, müssen Sie unbedingt in den berühmten Trulli übernachten. Der erste hat Sommer Jahrhundert gegründet und entwickelte sich zu einem typischen Wohnhaus der Region. Im Laufe der Zeit wurde es von der lokalen Bevölkerung als Geschäfte oder Boutiquenoder als Restaurant und Hotel. Inzwischen gibt es 1500 Trulli in der Region, was ihr die Bezeichnung UNESCO-Weltkulturerbe. Wenn Sie in der Region der ApulienÜbernachten Sie in einem der Trulli-Hotels in der Region.

Der Trullo Sovrano

Auch genannt Trullo souveränDer Trullo Sovrano ist der größte Trulli in der Stadt Alberobello. Er ist der einzige, der über ein Obergeschoss und eine Treppe verfügt. Er ist das perfekte Ziel für alle, die ein wenig mehr über das alte Leben der Bevölkerung erfahren möchten, denn das Innere ist reich an Mobiliar und vonObjekte aus einem ferne Zeit.

All' ombra dei leicci

Erleben Sie eine einzigartige Erfahrung in diesem Trulli in Alberobello. Es ist ein völliges Eintauchen in die Welt von Alberobello, das Sie an diesem ruhigen Ort mit Blick auf die Landschaft erwartet.

Besuch des Trulli-Museums in Apulien

In diesem Museum wird das Leben in den Trulli anhand zahlreicher Gegenstände und Werkzeuge dargestellt. So können Sie die Traditionen der Region in diesem Komplex nachvollziehen, der Folgendes umfasst 15 Trulli aneinander geklebt.

Die Kirche San Antonio in Alberobello, Italien

Sie ist die größte Kirche in der Region Apulien im Itria-Tal. Dieser riesige Trullo überrascht mit seiner Architektur, die mit einem kegelförmigen, mit Schiefer gedeckten Dach ausgestattet ist. Es lohnt sich, ihn zu besuchen, da es auf der ganzen Welt nur zwei dieser Art gibt.

Der Stadtteil Monti in Alberobello

Wenn Sie sich fragen, was Sie in Alberobello unternehmen können, machen Sie einen Spaziergang durch dieses Viertel. Er ist der Touristenviertel der belebteste Ort der Stadt. Hier finden Sie alles, was Sie brauchen, einschließlich Geschäften, GästezimmerSie können auch in Hotels oder Restaurants übernachten, und das alles in einer angenehmen und originellen Umgebung.

Das Viertel Aia Piccola

Das ist die Gegend der älteste und echte Alberobello, da es in einem offenen Bereich steht, der früher zum Dreschen von Getreide genutzt wurde. Zu sehen sind 400 Trulli in malerischen Gassen. In die meisten von ihnen kann man hingegen nicht hineingehen, da sie noch von den Ortsansässige.

Wanderung durch das Itria-Tal

Das Itria-Tal befindet sich in der Hauptstadt der Trulli. Es bietet eine einzigartige Landschaft wie aus einem Märchen. Sie thront auf einem strahlenden Weiß und ist von kreisrunden Häusern umgeben. Es besitzt einen unvergesslichen Charme.

In Alberobello essen gehen, um die lokale Gastronomie kennenzulernen

Die Stadt ist auch bekannt für ihre Mittelmeerküche. Es gibt Bauernhöfe, die eine Weinprobe anbieten in Apulien sowie Restaurants, in denen es Sternegerichte gibt. Sie können denorecchiettedas ein typisches apulisches Gericht ist, sowie pasticciotto.

die Castellana-Höhlen in der Umgebung von Alberobello besuchen

Die castellana-höhlen befinden sich 20 Minuten von Alberobello entfernt. Hier können Sie Stalaktiten und Stalagmiten sowie faszinierende Höhlen finden. Der Besuch dauert mindestens 50 Minuten, für eine vollständige Besichtigung 2 Stunden.

Alberobello

Das könnte dich auch interessieren ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

de_DEDeutsch
Powered by TranslatePress »