Wandern in der Somme-Bucht: 10 unumgängliche Touren

baie de somme,wandern

Die Somme-Bucht ist eine der schönsten Buchten der Welt, die sich auf dem Küste der PicardieEin außergewöhnlicher Ort, der bei Wanderern sehr beliebt ist. Übrigens hier 10 Schaltungen unumgänglich zu tun in Somme-Bucht

Inhaltsverzeichnis

Crocs : 

Begeben Sie sich auf diese Rundreise von 16 km, mit einer Dauer von 5,5 Stunden, seit Saint-Quentin in Tourmont. Sie folgen dem Zugangspfad zum Meer, der Sie mitten in die Dünen stürzt, die Reißzähne in picard daher der Name des Rundgangs. Eine Wanderung inmitten wilder und unerforschter Landschaften, in denen Sie hübsche Dünenketten sehen, die das Meer umarmen. Sie werden anderthalb Millionen Laricio-Kiefern sehen, die in der Nähe der Küste wachsen. Korsika die dort Sommer gepflanzt, um die dunes de Marquenterre. Dort sehen Sie auch lange Holzpfähle, die zur Aufzucht von Bouchot-Muscheln dienen.

Die Dünen von Authie

Diese ist eine Schleife einer Stunde, einer Entfernung von 2.5 km die Spaziergängern die Möglichkeit bietet, Pfannen zu entdecken. Die Düne beherbergt fünfSie sind Lebensräume für viele Arten, die hier die Ressourcen finden, die sie zum Leben und zur Fortpflanzung benötigen. Hier können Sie Frösche, winzige Daphniden, Vögel, Libellen und vieles mehr sehen. Genießen Sie auch die privilegierte Beobachtung von Wildtieren wie Rehen in Zug zu trinken, oder ein Graureiher, der nach einer Kreuzkröte Ausschau hält.

Bei der Überquerung der Bucht

Nutzen Sie diese Wanderung mythischen Somme-Bucht, seit dem Crotoy bis Saint-Valery-Sur-SommeDer Weg führt durch Kanäle und Molen. Eine Strecke von 6 kmDie Rückfahrt erfolgt in einer Stunde. Zug oder mit dem Fahrrad. Entdecken Sie alle Aspekte der Bucht, indem Sie diese Fahrt genießen, die vom Rhythmus und der Form der Flut. Erleben Sie unvergessliche Abenteuer, während Sie die betörenden Lichter und die schöne Landschaften der Bucht zu sehen. Dies ist auch die beste Gelegenheit, die verschiedenen Arten von Fauna und Flora, die hier leben, aus nächster Nähe zu beobachten. 

Le Crotoy

Erleben Sie diese 3h20minütige Fahrt mit einer Entfernung von 10kmder place Jeanne d'Arc unter Crotoy. Ein Spaziergang in der Natur und am Meer, der entlang der Somme-Bucht und die Sümpfe. Ein Süßwassersumpf mit über 80 Pflanzenarten, darunter die geheimnisvolle wilde Orchidee. Außerdem beherbergt es Wildschweine und Rehe, Vögel, Kiebitzreiher oder den Henson, ein kleines, rustikales Pferd mit hellem Fell, das eines der Wahrzeichen der Bucht ist.

Saint-Valery-Sur-Somme am Kap Hornu


Genießen Sie diese angenehme  Wanderung von 6kmDort können Sie eine dreistündige Wanderung von der Strand von Saint-Valery-Sur-Somme. Ein wunderschöner Ort mit außergewöhnlichen Landschaften, wo Sie die Bucht mit ihrer Palette von Farbtönen und Lichtern, die sich je nach dem Gezeiten. Auf dem Weg hinauf zur Kirche von Saint ValérySie werden dort die Spitze von Le Hourdel und le Crotoy. Die Rückkehr nach Kap Hornu erfolgt dann über eine Bootsfahrrinne, von der aus man einen atemberaubenden Blick auf die Bucht und ihre Salzwiesen hat.


Le Hourdel in Cayeux-Sur-Mer

Diese Strecke von ca. 11 km bedeutet eine durchschnittliche Wanderzeit von 3,5 Stunden, natürlich ausgehend vom Hafen Le HourdelSie können sich dann der Strand Kieselsteinen oder nehmen Sie die weiße Straße. Seite StrandSie werden von dem Blockhaus in Le HourdelDie Stadt ist eines der bekanntesten Blockhäuser an der Küste. picard. Sie können auch das Schauspiel beobachten, wenn die Flut plötzlich in den Hafen eindringt oder der Ebbstrom ihn freigibt.

Es ist der bester Beobachtungspunkt für ruhende Robben auf den Sandbänken, nachdem sie sich in der Welle getummelt hatten. Angekommen in Cayeux-Sur-MerWenn Sie auf dem Weg zur Schule sind, werden Sie mehrere Kabinen sehen, die entlang der Straße aufgereiht sind. StrandDie Zimmer sind perfekt, um sich nach einem Spaziergang auszuruhen. 


Das Vogelschutzgebiet Hâble d'Ault


Dieser Spaziergang von 5kmDie 1:45 Stunden dauernde Tour führt Sie zu zahlreichen natürlichen Lebensräumen im Herzen der Region. Bas Champs. Übrigens führt Sie die Schleife durch die Sumpfgebiet Hâble d' AultIn diesem Feuchtgebiet, das durch eine Kieselsteinmauer geschützt ist, gibt es 270 Vogelarten. Es ist eine kurze Strecke für die ganze Familie, die vom Amer-Monument in Cayeux sur Mer in RichtungAult. Ihre Augen werden von den vorwitzigen kleinen Sandregenpfeifern und Haubentauchern geblendet, die zwischen dem Schilf hindurchziehen.

Die Klippen von Ault

Diese Schaltung von 2.9 kmDie 1-stündige Tour ist ideal für Kinder. verliebt der Natur zu sehen. Der Spaziergang beginnt im Bois de CiseDer Strand ist ein kleines bewaldetes Tal zwischen zwei Klippen, die sich zum Meer hin öffnen. Genießen Sie einen angenehmen Spaziergang auf dem felsigen Vorland dieser 80 m hohe KreideklippeHier können Sie viele verschiedene Arten von Fauna und Flora entdecken. An seinem Fuß erstreckt sich ein riesiges Strand aus Kieselsteinen und Sand, in Flut niedrig und mit Farbvariationen

Der Küstenpfad von Ault nach Mers les Bains

Von Bois de Cise in der Maiglöckchenalleenutzen Sie diese Wanderung von 4.7kmNach einer Wanderung von 1,5 Stunden können Sie Folgendes erreichen Notre Dame de la Falaise auf den Anhöhen von Mers Les Bains. Entdecken Sie seine schwindelerregenden Landschaften, die den Horizont bis ins Unendliche enthüllen, und genießen Sie einen schönen Spaziergang an der frischen Luft. Angekommen in Mers les BainsSie werden eine charmante Badeort mit Villen aus der Belle Époque und dem Jugendstil, die sich entlang der Esplanade aneinanderreihen, gegenüber der Strand

baie de somme,wandern

Die Royon-Düne

Gehen Sie auf Entdeckungsreise auf diesem Pfad von 4kmdie am Fort-Mahon-Plage. Hier entdecken Sie eine enorm empfindliche natürliche Dünenlandschaft und das Vorkommen der Oyat, einer Pflanze, die die Düne stabilisiert. Anschließend durchqueren Sie die Strauchdüne, die aus dornigem Sanddorn- und Ligusterdickicht besteht. Wenn Sie sich vom Ufer entfernen, entdecken Sie Pfannen, die eine bemerkenswerte Flora und Amphibien beherbergen.

Am Ausgang des Kiefernwaldes befindet sich die Gemeinde Quend-Plage wo Sie die Muschelfelder und verschiedene Arten von Seevögeln beobachten können. Sie beenden die Fahrt, indem Sie die Avenue de la Strand der Sie zum Ausgangspunkt zurückbringt. 


Zur Ergänzung dieses Artikels laden wir Sie ein zu lesen : naturaktivitäten in der bucht von somme.

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

de_DEDeutsch
Powered by TranslatePress »