Besuchen Sie Apulien in Italien in 10 Tagen

apulien
apulien

Apulien ist eine der unbekanntesten Regionen Italiens und wird von Touristen oft zugunsten bekannterer Reiseziele wie Rom oder Venedig übersehen. Doch Apulien hat viel zu bieten - von den wunderschönen Badeorten an der Adria bis hin zu den historischen Dörfern und lebhaften Städten ist in dieser faszinierenden Region für jeden etwas dabei. Wenn Sie auf der Suche nach einem Urlaub in Italien sind, der ein wenig abseits der üblichen Touristenpfade liegt, sollten Sie Apulien unbedingt auf Ihre Liste setzen.

Bari besuchen

Bari, die Hauptstadt Apuliens, ist eine sehenswerte Stadt. Sie hat eine reiche Geschichte und ein interessantes Altstadtviertel. Außerdem gibt es in der Nähe schöne Strände. Wenn Sie am Flughafen von Bari ankommen, sollten Sie die Gelegenheit nutzen, um die Stadt zu besichtigen.

Übernachtung im Petruzzelli Relais in Bari

Suchst du nach einer Übernachtungsmöglichkeit in Bari? Gehen Sie zum Petruzzelli Relais. Dieses Gebäude mit großen Zimmern ist komfortabel und erschwinglich und liegt zentral, sodass Sie die Stadt leicht erkunden können. Außerdem ist das Personal freundlich und hilfsbereit und wird dafür sorgen, dass Sie einen angenehmen Aufenthalt haben. Das Frühstück ist reichhaltig und abwechslungsreich.

Monopoli besuchen

Die Stadt Monopoli ist ein kleines Juwel Apuliens, das Sie bei Nacht besuchen können, indem Sie dem touristischen Fußweg folgen. Sie können das süße Leben im historischen Viertel entdecken, die Basilica Cattedrale Maria Santissima della Madia mit einer monumentalen Decke. In den Außenbezirken von Monopoli sind Strandclubs wie der Le Palme Beach Club ein Muss, wenn Sie gehobene Clubs zum Ausruhen oder für die Atmosphäre mögen. Monopoli liegt 35 Minuten von Bari entfernt, so dass die Reise nach Apulien in Reichweite des Flughafens liegt.

Übernachtung in der Casa di Alberto in Monopoli

Die casa di Alberto ist nur 5 Gehminuten vom Strand entfernt und bietet seinen Gästen ein Bed and Breakfast mit einem reichhaltigen, typisch italienischen Frühstück. Die Apartments befinden sich in Monopoli, weniger als 1 km vom beliebten Strand Porta Vecchia und 2,8 km von der Calle Paradiso entfernt. Sie verfügen über einen großen Balkon mit Meerblick.

Was kann man in Brindisi unternehmen?

Die römischen Säulen von Brindisi

Die römischen Säulen von Brindisi sind ein Denkmal am Hafen der Stadt. Ursprünglich handelte es sich um Zwillingssäulen, ein einzigartiges Merkmal in der architektonischen Landschaft der Antike. Als solches wurden sie seit dem 14. Jahrhundert als Wahrzeichen der Stadt dargestellt. Nach dem Einsturz einer der beiden Säulen im Jahr 1528 wurde das Monument verstümmelt zurückgelassen. Zwischen 1996 und 2002 wurde die Säule erneut in ihre Bestandteile zerlegt und dieses Mal vollständig restauriert, während auf dem umliegenden Platz archäologische Untersuchungen durchgeführt wurden. Nach der Wiedermontage wird das Originalkapitell nun in einem Raum des Palazzo Granafei-Nervegna ausgestellt und eine Kopie an seiner Stelle aufgestellt.

Welches ist das schönste Dorf in Apulien?

Polignano a Mare besuchen

Wenn Sie auf der Suche nach einer bezaubernden Postkarte aus Apulien sind, suchen Sie nicht weiter als Polignano a Mare. Diese schöne Stadt liegt eingebettet in der Region Apulien in Italien und beherbergt atemberaubende Klippen, kristallklares Wasser und ein beliebtes historisches Zentrum. Einer ihrer berühmtesten Strände, der in die Adria mündet, ist der zwischen zwei Klippen eingebettete Lama Monachile. Polignano a Mare liegt 30 Minuten von Bari entfernt.

apulien

Essen in den TOP 10 der besten Restaurants der Welt: Grotta Palazzese

Die Grotta Palazzese liegt auf einem Kalksteinvorsprung über der azurblauen Adria. Wenn Sie durch Süditalien reisen, sollten Sie unbedingt für ein romantisches Abendessen in dieser bezaubernden Höhle Halt machen. Das Restaurant hat während des G7-Gipfels 2017 die Größten dieser Welt beherbergt, die Grotta Palazzese wird Sie sicher beeindrucken! Ziehen Sie also Ihre schönsten Kleider an und bereiten Sie sich auf einen unvergesslichen Abend vor!

apulien

Essen im am besten bewerteten Fast Food Restaurant in Polignano a Mare

Polignano a Mare ist eine kleine Stadt in Apulien, im Süden Italiens, die vor Leben nur so wimmelt. Makellose Gebäude säumen die Straßen hoch oben auf den Klippen und die Fischer bringen ihren täglichen Fang in den Hafen unterhalb der Klippe. Obwohl es in Polignano viele Restaurants gibt, die frische Meeresfrüchte servieren, ist einer der besten Orte, um Pescaria (Fisch) zu essen, eines der Fast-Food-Restaurants. Ja, Sie haben richtig gelesen, das Pescaria-Fastfood-Restaurant in dieser Stadt serviert einige der frischesten und köstlichsten Meeresfrüchte. Wenn Sie also in Polignano eine schnelle und leckere Mahlzeit suchen, gehen Sie in eines dieser Lokale! Achtung dieses Restaurant ist immer überfüllt, überprüfe die Anzahl der Gäste auf google, bevor du es besuchst.

Alberobello besuchen

Alberobello ist eine Stadt im Itria-Tal in der Region Apulien im Süden Italiens. Die Stadt ist bekannt für ihre Trulli-Häuser, die kegelförmige Gebäude mit Dächern aus weißem Kalkstein sind. Wenn Sie Italien besuchen und nach etwas Einzigartigem suchen, das Sie sehen möchten, vergessen Sie nicht, Arberollobello auf Ihre Liste zu setzen! Sie werden es nicht bereuen.

Schlafen in Alberobello in einem Trulli

Ertappen Sie sich manchmal dabei, wie Sie davon träumen, die Nacht in einem märchenhaft gemütlichen Nest zu verbringen? Wenn das der Fall ist, empfehlen wir Ihnen, in ein Trulli aus Alberobello bei All'ombra dei lecci (Der Schatten der Lektüre). Diese charmanten kegelförmigen Häuser bieten ein Erlebnis, das Sie nicht vergessen werden. Außerdem sind sie von wunderschönen Olivenbäumen und anderem Grün umgeben, was sie zu einer idyllischen Kulisse macht. Ob Sie nun auf der Suche nach einem romantischen Ausflug sind oder nach einem einzigartigen Ort, an dem Sie während Ihres Urlaubs übernachten können, ein Trullo ist auf jeden Fall eine Überlegung wert. Also, worauf warten Sie noch? Beginnen Sie noch heute mit dem Segeln!

Essen im Cibum Macelleria-ristogrill

Sicherlich haben Sie sich mittlerweile mit Pizza, Pasta und Gelato eingedeckt. Jetzt ist es an der Zeit, etwas Abwechslung zu schaffen und etwas Neues auszuprobieren. Cibum Macelleria-ristogrill ist der perfekte Ort dafür. Diese Metzgerei mit Restaurant befindet sich im Herzen von Alborello und bietet eine köstliche Mischung aus Fleisch, das über dem Holzfeuer gegrillt wird. Und keine Sorge, die Preise sind angesichts der Qualität des Essens sehr angemessen.

Essen im Restaurant Gli Ulivi in Alberobello

Wenn Sie auf der Suche nach einer authentischen italienischen Gourmet-Erfahrung in der bezaubernden Stadt Alberobello sind, suchen Sie nicht weiter als bis zum Restaurant Gli Ulivi. Dieses kleine, gemütliche Restaurant ist für seine köstlichen regionalen Gerichte und seine herzliche Gastfreundschaft bekannt. Hier werden Sie sich wie zu Hause fühlen, umgeben von Einheimischen und Touristen. Lassen Sie sich dieses einzigartige kulinarische Erlebnis nicht entgehen!

Castellana Höhle besuchen

Die Höhlen von Castellana sind ein Wunder, das es zu betrachten gilt. Der Höhlenforscher Franco Anelli entdeckte sie am 23. Januar 1938 an ihrem heutigen Standort. Sie erstrecken sich über drei Kilometer entlang eines unterirdischen Pfades tief in der Erdkruste mit fantastischen Höhlen, die von alten prähistorischen Zivilisationen zeugen; die Natur hat Millionen von bunten Stalagmiten und Stalaktiten hinterlassen, die aus in Kalziumkohlensäure gelöstem Stein geformt wurden und eine unglaubliche Schönheit bilden, indem sie das Leben auf diesem Planeten vor Milliarden von Jahren demonstrieren!

apulien

Die zweistündige Tour umfasst einige der schönsten Höhlen in ganz Italien. Die Grotta Nera, die für ihre beeindruckenden Stalaktiten und Draperien bekannt ist; die Cavernone dei Monumenti mit einer erstaunlichen Landschaft, die hauptsächlich aus Kalksteinfelsen an der Oberseite besteht, aber auch aus Steinablagerungen mit Tropfen aus einer anderen Welt, die fantastische Muster erzeugen, wenn Sie Ihr Licht im richtigen Winkel durch sie hindurch scheinen lassen - perfekt, wenn Fotografie nicht wirklich das ist, was hier Ihr Interesse fesselt! Weiter geht es mit dem Cavernone della civetta (Eulensaal), der Cavernetta del presepe (Geburtskeller).
Die Grotta Bianca (Weiße Höhle) wird am Ende der gesamten Route durch die Grotte di Castellana erreicht, die als die schönste Höhle der Welt gilt. Ein stimmungsvoller Weg durch Höhlen, die die Geschichte geologischer Zeitalter erzählen, und verschiedene Konkretionen, die durch die langsame Arbeit des Wassers entstanden sind.

Besichtigungen in der Umgebung von Alberobello : Locorotondo

Locorotondo ist ein malerisches italienisches Dorf, das seit Jahrhunderten erhalten geblieben ist. Das kreisförmige Zentrum dieser Stadt hat ihr den Namen gegeben, und Besucher werden es genießen, die alten Straßen zu erkunden und dabei einen lokalen Wein zu schlürfen. Die Weine aus Locrotundo sind weltberühmt, aber nicht alle Einwohner betreiben Weinbau; stattdessen finden Sie Olivenhaine, die die Hügel dieser kleinen, malerischen Gemeinde säumen.

Entdeckung von Cisternino, der Heimat der "Bombette".

Cisternino, eines der schönsten Dörfer Italiens und die unbestrittene Heimat der "Bombette", zeigt sich in seiner ganzen charakteristischen Schönheit. Es ist einen Besuch, einen Spaziergang, wenn nicht sogar einen Aufenthalt wert, wenn Sie in Apulien Urlaub machen. Für Liebhaber von Landschaften, authentischen Ausblicken, guten lokalen Köstlichkeiten und architektonischen Attraktionen ist Cisternino ein Ziel mit Blick auf die Murge im Valle d'Italia, das nur wenige Kilometer von anderen beliebten Orten wie Alberobello, Ostuni und Locorotondo entfernt ist.

Bombettes essen

Bombetten (manchmal auch als Bombettes aus Apulien) sind gefüllte und auf dem Grill zubereitete Rollen aus frischem Schweinefleisch, die typisch für das Itria-Tal (insbesondere Martina Franca) sind und in Apulien vor allem in den Provinzen Bari, Brindisi und Taranto verbreitet sind. variieren von Ort zu Ort, enthalten in der Regel eine Füllung aus Käse und Gewürzen.

Die Figazzano-Brücke ist Teil der Ciclovia dell'Acqua, der mit dem Fahrrad oder zu Fuß befahrbaren Route.

Die Brücke von Figazzano befindet sich auf dem Radweg des Aquädukts von Apulien. Es handelt sich um einen ca. 2 m breiten und ca. 200 m langen Feldweg, der seitlich von Mäuerchen mit Eisengittern begrenzt wird. Wenn Sie ihn entlanggehen, können Sie den Blick auf die unterhalb gelegenen bewirtschafteten Felder und die für die Region typischen Gebäude, die Trulli, genießen.

Den Sandstrand von Castellaneta di Marina genießen

Die Paradiso Beach Bar befindet sich am Lungomare Eroi del Mare in Castellaneta Marina in der Provinz Taranto. Dieser wunderschöne Sandstrand verläuft entlang des maritimen Dorfes, das fast ausschließlich aus Villen besteht, während sich die wichtigsten Einrichtungen etwa 20 Kilometer vom Lido entfernt befinden, wo Castellaneta liegt. Die Stadt, die man vom Strand aus mit dem Auto erreichen kann, liegt innerhalb des regionalen Naturparks Terra delle Gravine und ist daher ein ideales Ziel für einen Urlaub am Meer mit verschiedenen Ausflügen in die Natur.

apulien

Die Lido Paradiso Beach Bar

Die Lido Paradiso Beach Bar befindet sich an der Strandpromenade von Castellaneta Marina, die von der mediterranen Macchia von Bosco Pineto und den weißen Sanddünen gesäumt wird. Der Strand ist tief und sehr kinderfreundlich. Die Kinder können in einem großen Bereich spielen, in dem es auch einen eigenen Spielplatz gibt, und die Kleinsten können sicher baden, da das Wasser flach ist.

Lecce besuchen

Die Piazza del Duomo ist einer der schönsten Plätze in Lecce. Sie ist ein idealer Ort, um Menschen zu beobachten, und um sie herum befinden sich erstaunliche Kirchen und Gebäude. Außerdem befindet er sich im Zentrum der Stadt und ist daher von jedem Ort in Lecce aus leicht zu erreichen. Wenn Sie Zeit in dieser bezaubernden Stadt verbringen, sollten Sie auf jeden Fall die Piazza del Duomo besuchen!

Übernachten in Lecce

Charme-Hotels haben etwas Besonderes an sich, finden Sie nicht auch? Vielleicht liegt es daran, dass sie kleiner und intimer sind, oder daran, dass jedes von ihnen seinen eigenen Stil und seine eigene Persönlichkeit hat. Wenn Sie auf der Suche nach einem besonderen Ort zum Übernachten in Lecce sind, sollten Sie auf jeden Fall das Pollicastro Boutique Hotel. Dieses charmante Hotel befindet sich im Herzen des historischen Zentrums von Lecce und bietet seinen Gästen mit seiner Dachterrasse mit Blick auf die Stadtlandschaft ein einzigartiges Erlebnis. Ob Sie Lecce für einen Wochenendausflug oder einen längeren Urlaub besuchen, das Pollicastro Boutique Hotel ist auf jeden Fall eine Überlegung wert!

Essen an den Stränden in der Nähe von Lecce

Ristorante York

Die ristorante York ist ein typisches Restaurant an den Stränden Apuliens. Rahmen mit den Füßen im Wasser und sonnengeschützt unter der Pergola. Personal, das sich auf die Gäste einstellt. Einfache und frische Speisekarte. Die Anti-Pasti-Formel für 2 mit 8 Tellern zwischen Land und Meer sollte man sich nicht entgehen lassen.

Das Lido York ist ein ikonisches Badehaus in San Cataldo, einem kleinen Badeort in der Provinz Lecce, der nur 10 km von der Stadt entfernt liegt.

Die Geschichte dieses Badehauses ist sehr alt: Es wurde 1931 gegründet und es wird angenommen, dass es das erste gemauerte Badehaus im gesamten Salento war.

Wie bereits erwähnt, befindet sich der Lido York in San Cataldo, das als der Badeort von Lecce schlechthin gilt, in der Via Amerigo Vespucci.

Wenn Sie von Lecce kommend in San Cataldo eintreffen, ist das Lido York die erste Einrichtung, die Sie antreffen.

Roadtrip durch Apulien: Entlang der Küstenstraße von Salento

Apulien bietet seinen Besuchern eine Vielzahl an Attraktionen, die es zu genießen gilt, sei es die Küstenlandschaft mit einem herrlichen Panorama, die charmanten Küstenstädte oder die köstliche Küche. Wenn Sie auf der Suche nach einem außergewöhnlichen Ziel für einen Roadtrip in Europa sind, sollten Sie Apulien unbedingt auf Ihre Liste setzen! Der beste Weg, um alles zu entdecken, was diese Region zu bieten hat, ist eine Fahrt entlang der malerischen Küstenstraße von Salento.

Santa marina de Leuca erreichen

Basilica Santuario S. Maria de Finibus Terrae - Leuca in der Provinz Lecce in Apulien

Süditalien ist eine der schönsten und unberührtesten Regionen in ganz Europa. Dieser geheime Winkel der Welt ist voll von malerischen Dörfern, sanft geschwungenen Hügeln und einer atemberaubenden Küste. Eines der unumgänglichen Ziele in dieser Region ist die Basilika Santuario S.

Torre Sant'Andrea, der Strand der Faraglioni, in der Provinz Lecce in Apulien

Matera besuchen

Matera in Italien ist eine Stadt, die oft als "Stadt der Steine" bezeichnet wird. Die Stadt ist in die felsige Landschaft hineingebaut und voller Höhlen und Grotten. Matera wurde bereits in der Altsteinzeit besiedelt und hat eine lange Geschichte, die sich in ihrer Architektur und Kultur widerspiegelt. Wenn Sie auf der Suche nach einem Reiseziel abseits der ausgetretenen Pfade in Italien sind, sollten Sie Matera unbedingt auf Ihre Liste setzen!

apulien


Sie war Schauplatz zahlreicher Filmaufnahmen, wie z. B. James Bond in dem Opus No Time To Die und außerdem Wonder woman während einer Szene in der Nähe der Basilika von Matera. Sie bietet einen herrlichen Blick auf die Stadt, sowohl tagsüber als auch nachts. Belvedere Murgia Timone.
Genau wie Alberobello gehört Matera nun zum UNESCO-Weltkulturerbe. Wenn Sie in Matera etwas essen oder trinken möchten, sollten Sie die höher gelegenen Terrassen bevorzugen, von denen aus Sie einen herrlichen Blick über die Stadt genießen können. Wenn Sie jedoch in der Nebensaison Schutz vor der Hitze oder dem Wetter suchen, ist der Geheimtipp eine Schlemmerpause im Galleria Risto Lounge Coffee.

Wann abreisen in Apulien?

Da Apulien und die gesamte Küste sehr touristisch sind, ist es am besten, im Frühling, April oder Oktober zu reisen, um den Beginn bzw. das Ende der Saison zu genießen. Aufgrund seiner geografischen Lage im Absatz des italienischen Stiefels ist das Klima kühl, aber zu diesen Zeiten sehr sonnig und es sind keine Menschenmassen am Horizont zu sehen.

Wetter in Apulien

Das Klima in Apulien ist mild, mit einer Durchschnittstemperatur von über 24 Grad Celsius von Mai bis September. Sie können jederzeit baden, wenn das Meerwasser 20 °C oder mehr erreicht! Im August erreicht die Wassertemperatur 26 °C, was das Baden sehr angenehm macht, bis die zweite Oktoberhälfte wieder kühl wird, bevor der November wieder Kälte in ganz Italien bringt.

Karte von Apulien

Das könnte dich auch interessieren …

2 Antworten

  1. Izzi sagt:

    Guten Tag. Matera liegt nicht in Apulien und Basilicata ist keine Provinz von Apulien, sondern eine eigene Region. Vielen Dank, dass Sie dies zur Kenntnis genommen haben.

  2. David S. sagt:

    Vielen Dank für diese Klarstellungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

de_DEDeutsch
Powered by TranslatePress »